Blogtour zu „Mächtiges Blut- Nachtahn1“ von Sandra Florean

10379937_785561614854703_1944416358092357596_o

Hallo ihr Lieben 🙂

Tag 2 der Blogtour von Sandra Florean zu ihrem Buch Mächtiges Blut- Nachtahn 1.

Gestern hat euch Silke die Welt der Nachtahne näher gebracht.

Heute kommt bei mir, dass superdupermegafantastische Frühstück 😀

Dorian hat es für Louisa gemacht und er hat sich echt Mühe gegeben! Kocht bitte nicht alles ganz genau nach, man merkt halt er trinkt sonst nur Blut 😉

Fangen wir mal mit dem Rührei an.breakfast-179024_640

Dazu gab es Baconstreifen.

Je nachdem wie viel ihr möchtet nehmt ihr Eier.

Verquirlt die mit ein bisschen Milch, dass macht das ganze cremiger 😉

Das Rührei in der Pfanne braten und würzen wie ihr es mögt 🙂

Nebenbei die Baconstreifen schön knusprig braten. Wenn sie fertig sind einfach genießen 😀

Bei dem Obstsalat, war das ja so eine Sache….

Er hat ihn mit Zitronenstückchen gemacht…. Kann man machen, muss man aber nicht!!!!! 🙂

fruits-563384_640Schneidet das Obst, welches ihr gerne esst, und schmeißt es in eine Schale.

Streut Zucker drüber und ein wenig Zitronensaft drüber träufeln das verhindert das z.B. Äpfel braun werden 🙂

Und schon ist er fertig!

 

 

Die Pancakes! Ich liebe diese kleinen Dickmacher und ich verrate euch ein einfaches aber leckeres Rezept 🙂

Zutaten:

200g Mehl

1 TL Backpulver

1 Ei

1 Tüte Vanillezucker

1 Priese Salz

Milch nach Bedarf

Butter für die Pfanne

Zubereitung:heart-352075_640

Das Ei Trennen. Mehl, Backpulver, Eigelb, Zucker und Salz mit dem Mixer durchrühren. Schlückchen weise, soviel Milch hinzufügen, bis es eine cremige Masse entsteht. Jetzt noch mal schön mixen 🙂

Das Eiweiß schaumig schlagen und unter die Masse rühren.

Jetzt Butter in die Pfanne und ca. 10 cm große Pancakes 2-3 min von jeder Seite Braten.

Die heißen leckeren Pancakes entweder mit Butter oder mit leckerem Ahornsirup servieren 🙂

Für die Scones habe ich ein bisschen im Internet geguckt wie Dorian es auch getan hat. Es gibt so viele tolle Rezepte! Sucht euch eins aus und backt sie nach 😉

Die Berühmten englischen Baked Beans dürfen zum Frühstück auch nicht fehlen.

Ich habe euch ein tolles Rezept rausgesucht. Wenn alles klappt schmecken sie wirklich lecker.

In England werden sie meist mit Toast und Würstchen serviert.

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim nach kochen!!!

Morgen gibt es bei Bella ein Tolles Protagonisteninterview schaut doch mal vorbei 🙂

Zu gewinnen gibt es auch etwas! Hinterlasst mit ein Kommentar was ihr am liebsten zum Frühstück esst, und schon seid ihr im Lostopf 🙂 Viel Glück 🙂 1492603_788644801213051_8856023312711804910_o

  • Teilnahme ist ab 18!
  • Keine Barauszahlung des Gewinns
  • Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Versand nur nach Deutschland
  • Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel genutzt und anschließend wieder gelöscht

 

Advertisements

11 Kommentare zu “Blogtour zu „Mächtiges Blut- Nachtahn1“ von Sandra Florean

  1. Tolle Rezepte, die ich mir direkt mal aufgeschrieben habe. Da Frühstück ja die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, wird es bei uns immer sehr lecker. Von Müsli bis hin zu frischem Obst ist alles vertreten, auch wenn mein Kind am liebsten ein Nutella Brötchen bevorzugt 😉

  2. Einen wunderschönen guten Morgen 🙂
    Das ist ja schon ein SEHR reichhaltiges Frühstück 😉 Ich bin morgens eine Süße, deswegen würde ich supergern die Pancakes und den Obstsalat nehmen *gg*
    Bei mir gibts morgens meistens zum ersten Frühstück (Zuhause, so um 5 Uhr) eine Scheibe Vollkornbrot (derzeit bin ich total auf Dinkel-Möhren-Walnussbrot <3) mit Nussnugataufstrich. Im Büro gibts dann noch ein Sonnenblumenbrötchen später mit Käse und eine Banane.
    Am liebsten ist mir aber am Wochenende, da gibts ganz ungesund Knack & Back-Brötchen, mit Leberwurst, lecker Käse, Dulce de Leche…und wenn wir mögen auch was obstiges 🙂
    Supergern würde ich zumindest hier im Büro Müsli essen, aber irgendwie will mein Magen vormittags keine Milch….

    Jetzt hab ich Hunger *lach*

    Danke für die schöne Blogtour und liebe Grüße
    Bine

  3. Pingback: Nachtahn

  4. Am aller-aller-liebsten esse ich Reis mit Ei und etwas Gemüse zum Frühstück.
    Keine Ahnung warum, schmeckt einfach super !!!
    Viele liebe Grüße
    Katharina

  5. Uhhh dien Pancake Rezept muss ich unbedingt ausprobieren! Ich liebe sie genauso sehr wie du! Mächtige Blut begegnet mir immer öfter, ich pack es mal auf meine Wuli 🙂
    LG

  6. Hallöchen, da möchte ich doch auch gerne mal mein Glück versuchen, ich habe dieses Buch schon so lange ins Auge gefasst, nur bin ich einfach noch nicht dazu gekommen es kaufen zu können…Ich würde mich wirklich drüber freuen 🙂

  7. Hallo,

    jetzt habe ich Hunger… mist…. aber ein ganz toller Beitrag und die Rezepte werden gleich mal abgeschrieben 🙂
    Also für mich muss das Frühstück unbedingt süß sein. Ich kann morgens nichts herzhaftes essen, erst muss was süßes im Bauch sein. Also Marmelade, Nutella oder Honig sollten es schon sein. Aber gegen Kuchen oder ein Plunderstück vom Bäcker ist auch nicht ohne.

    LG Binchen84

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s