Blogtour Wölfin des Lichts- Roseend 1 von Christa Kuczinski

Hallo ihr Lieben 🙂

In den letzten Tagen haben wir ja schon viel von dem Buch Wölfin des Lichts- Roseend 1 gehört 🙂

Gestern war Monique an der Reihe, und hat sich mit dem Rudelverhalten von Wölfen im Buch und in der Realität auseinander gesetzt.10818399_10206668509010331_6535304720737136750_o

Ich habe mir heute zwei wirklich Tolle Gäste eingeladen 🙂 Jack und Sara haben es sich in meinem Wohnzimmer gemütlich gemacht und plaudern ein bisschen über Christa 😉

Ich wünsche euch viel Spaß 😀 Ich hatte ihn 😉

Hallo ihr zwei! Schön das ihr kurz vorbei gekommen seid 🙂

Jack: danke für die Einladung (kein wunder das sich Sara bei dem Lächeln in ihn verliebt hat 😀 )

Sara verdreht die Augen: Du hast es wirklich schön hier (Auch sie lächelt wenn auch noch zurückhaltend)

1) Was macht Christa denn so, wenn sie nicht mit euch oder mit dem Schreiben beschäftigt ist?

Jack (grinst): Sich langweilen?

Sara (zieht eine Augenbraue hoch): Jack neigt zu scherzen. 😉 so weit ich weiß, hat sie in ihrem realen Leben eine Familie und Haustiere, die sie über alles liebt. Ich könnte mir vorstellen, dass sie deshalb zwischen beiden Welten hin und her wechselt. Wenn sie mir verrät, wie das funktioniert, statte ich ihr einmal einen Besuch ab.wolf-635063_1280

Jack (mit einem Augenzwinkern): Dann nimm auf jeden Fall ein Leckerli mit, um Lilu (Christas Colliehündin) zu bestechen. Haushunde reagieren mitunter seltsam auf uns.

Jack warum hast du bei Sara nicht locker gelassen? War es Liebe auf den ersten Blick?

Jack (nachdenklich): Als ich Sara das erste Mal gesehen habe, war ich bereits hin und weg von ihr. Doch das lag nicht nur an ihrem Aussehen. Ihr ganzes Wesen strahlte eine Zurückhaltung, aber auch eine Stärke aus, die ich ergründen wollte.

Sara (streift ihn mit einem gespielt warnenden Blick): War es nun Liebe auf den ersten Blick, oder nicht?

Jack (lächelt): Aber natürlich!

Sara fühlst du dich denn jetzt, wo alles geklärt ist, richtig wohl in Roseend?

Sara (lächelt versonnen): Roseend ist zu meinem Zuhause geworden, das Rudel ist meine Familie. Sollte uns etwas oder jemand von außerhalb gefährlich werden, werde ich nicht zögern, sondern handeln.

Jack (wirft ihr einen liebevollen Blick zu): Aber bitte nicht im Alleingang. Diese Zeiten sind hoffentlich endgültig Geschichte.

Wie sind denn die anderen Bewohner in Roseend so? Könnt ihr sie mir beschreiben? Bzw. mir ein bisschen, was über sie erzählen?wolves-221304_1280

Jack (nach einer Minute des Schweigens): Sie sind alle nett.

Sara (mit einem Schmunzeln): Was er sagen will, ist, dass unsere Leute, wenn es hart auf hart kommt, zusammenhalten. Jafa und Mina zum Beispiel sind wundervolle Menschen, die ich damals sofort in mein Herz geschlossen habe. Marc, Jacks Bruder habe ich es zu verdanken, dass ich in Roseend gelandet bin und Miranda, war von Anfang an, wie eine Freundin für mich.

Jack (zieht Sara beschützend an sich): Doch es gibt auch Ausnahmen. Nicht jeder ist uns wohlgesonnen, doch damit werden wir, wenn nötig, fertig.

Findet ihr Christa war in dem Buch zu hart mit euch? Ihr musstet ja einiges aushalten!

Jack (grinst verschmitzt): Nein, es hätte uns weitaus Schlimmer treffen können. Aber ich bin dankbar, dass sie keine Vorurteile gegenüber Werwölfen hegt und unsere Art zu Leben respektiert.

Sara (mit einem Funkeln in den Augen): Was nicht bedeutet, dass wir nicht unseren eigenen Kopf durchzusetzen wissen. Einiges hat selbst sie überrascht. 😉

Wisst ihr schon mit, was Christa uns als Nächstes überrascht?landscape-411712_1280

Sara (lehnt ihren Kopf gegen Jacks Schulter): Das wüsste ich auch gerne, aber dass verrät sie vermutlich weder uns noch den Lesern.

Jack (lacht): Vielleicht sollten wir Michael bitten, im Gegenzug einmal über sie ein Buch zu schreiben. Ein Hund und zwei Katzen kämen mit Sicherheit darin vor.

Wie wird es mit euch weiter gehen? Werden wir wieder etwas von euch hören bzw. lesen?

Sara: Unsere Geschichte ist noch lange nicht zu Ende …

Jack (Einwurf): … sie hat erst begonnen!

Danke das ihr 2 da wart 🙂

Morgen geht es bei Jennifer weiter und das lohnt sich richtig! Bei ihr erfahrt ihr wie es in den nächsten Bänden weitergeht 🙂

Um das Päckchen mit dem Print zu gewinnen müsst ihr das Lösungswort finden und es am Ende der Blogtour bei Jennifer angeben. Die Buchstaben dafür sind über alle Blogs verteilt – entweder im Text oder sie werden euch genannt.
Unter allen anderen, die auf den Blogs kommentieren, werden die übrigen drei Päckchen (inkl. e-book) verlost.
10269330_10206668408007806_8722770693273461984_oSo habt ihr gleich zweimal die Chance, ein Päckchen zu gewinnen.

Das Klein gedruckte:

Teilnahme ab 18 Jahren.

Keine Barauszahlung des Gewinns.

Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend wieder gelöscht.
Gewinn nur möglich mit Postanschrift in Deutschland.

Advertisements

10 Kommentare zu “Blogtour Wölfin des Lichts- Roseend 1 von Christa Kuczinski

  1. Hallo und guten Tag,

    interessantes Interview.

    Und die Antwort auf die Frage ist:

    Marc, Jacks Bruder hat es Sara zu verdanken, dass sie in Roseend gelandet bin und Miranda, war von Anfang an, wie eine Freundin für sie . O.K.

    Bin gespannt was mich morgen noch erwartet.

    LG..Karin..

  2. Hallo ,
    es macht doch jeden tag wieder viel Freude hier zu lesen, wieviele Möglichkeiten es gibt die Story zu betrachten.
    Mir fehlt heute der farbige Buchstabe… 😦

    Martina

  3. Hallo,

    danke für das schöne Interview!

    Das habe ich jetzt übrigens mehr als einmal gelesen und habe wahrscheinlich ein Brett vor dem Kopf, da ich die eigentliche Fragestellung nicht finde….:D (war ein langer Tag heute…)

    Aber die kann ich auch im Umkehrschluss aus den Antworten der anderen Teilnehmer erahnen und sage somit auch, dass Sara es Jacks Bruder Marc zu verdanken hat, dass sie in Roseend gelandet ist.

    LG Petra

    • Hallo 🙂
      Du musst den farbigen Buchstaben finden, wie in den letzten Tagen bei den anderen Beiträgen auch 🙂
      Am Ende ergeben die ganzen Buchstaben ein Wort, dass du morgen bei Jennifer angeben kannst um in den Lostopf zu hüpfen 😉

      LG 🙂

      • Hallo,

        das habe ich schon mitbekommen. Was ich meinte war, dass ich die Frage, auf die die Antwort Marc war, nicht gefunden habe, s. Beiträge der anderen Teilnehmer….

        LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s