Archiv | Mai 2015

Blogtour “ Das vergessene Reich- Weltenmagie 2″ von Aileen P. Roberts

Ich durfte mich, während der Blogtour mit echt seltsamen Typen rumschlagen! Die Bösen aus dem Buch, Das vergessene Reich- Weltenmagie 2 von Aileen P. Roberts, waren bei mir und ich kann euch sagen, sympathisch sind sie mir nicht!!!! Aber lest selbst 😀

weltenmagie

Bild von Barbara Diehl

 


Luth’Maruc, was hat dich dazu bewogen, doch die Wahrheit bei Kaya zu sagen?

Luth´Maruc: Meine Familie ist durch ein dummes Missverständnis im Dunkelelfenreich geächtet. Als diese ehrlose und abstoßend nervöse Menschenfrau Elysia mich für einen ’Ahbrac hielt, sah ich die Gelegenheit gekommen, mein Wissen gewinnbringend einzusetzen. Kaya von Northcliff und unser Herrscher Dun’Righal sind Verbündete. Ich dachte mir, wenn ich ihm wertvolle Informationen liefere, wird er mich und meine Familie wieder in die Gemeinschaft Kyrâstins aufnehmen. Mein Plan ging auf. Jetzt dürfen meine Familie und ich an der Oberfläche leben. Marvachân, der Gott der Dunkelelfen war mit uns!

Elysia, warum haben du und deine Schwester, so einen Hass auf Kaya, dass ihr euch mit dem Bärtigen verbündet?

Elysia: Kaya – huh – eine Gemeine wie sie, sollte nicht auf dem Thron von Northcliff sitzen! Dieser Platz gebührt meinem Sohn Kayne. Ich bin noch immer der Meinung, wir wurden gemein hintergangen. Die Geschichte, Lord Samukal hätte einen Zauber gewirkt, der mich Glauben gemacht hat, Darian hätte Kayne mit mir gezeugt und in Wirklichkeit sei es aber Samukal gewesen, ist doch nur eine Intrige von Kaya, Darian, dieser Nebelhexenschlampe Aramia und den Drachen. Sie wollten Kayne und mich um unseren Herrschaftsanspruch bringen!

Gut, Kayne hat magische Fähigkeiten, aber das ist bei diesem vorlauten Ding von Leána auch der Fall – das beweist gar nichts!11206844_840137799397084_2330974375306070331_o

Selfra, meine Schwester, steht natürlich zu mir, auch sie möchte in wichtigen Dingen mitentscheiden können und hat so ihre Kontakte.

Macht es euch beiden nix aus, dass Aileen euch die bösen Rollen zugesprochen hat?

Elysia (rümpft die Nase): „Böse Rollen – wir haben es einfach nur verflucht schwer und keiner versteht uns. Ich finde ja, Kaya ist die wahre Böse, nur wird sie im Volk glorifiziert. Püüh!“

Selfra: „Irgendjemand gilt immer als „böse“ wenn ich diesen Part einnehme, soll es mir recht sein, so lange ich am Ende das bekomme, was ich will. Aileen?? Ich zähle auf Dich!“

silhouette-407659_1280Der Bärtige: Kannst du mir sagen, warum du die Nebelhexen so verabscheust?

Ich begehre und verabscheue sie gleichermaßen. Sie sind eine Abart der Natur. Das hat schon mein Vater gesagt. Er wollte diese Wesen schon immer von Albanys Gesicht tilgen und wenn er mich jetzt aus dem Reich des Lichts sieht, ist er stolz auf mich, da bin ich mir sicher! Endlich ist es mir gelungen, mit Selfras Hilfe eine Gruppe um mich zu scharen, die ähnlich denkt wie ich, und ich kann meine Triebe ausleben. Ich MUSS Mischlingsfrauen nehmen und wenn ich sie anschließend umbringe, erfüllt mich eine tiefe Befriedigung.

Warst du von Anfang an der Bösewicht der Story? Oder kam das im Laufe des Buches?

Der Bärtige: Ich habe schon lange im Geheimen meine Fäden gesponnen und mir über lange Jahre Kayas Vertrauen erschlichen. Heimlich habe ich immer wieder allein lebenden Nebelhexen ermordet, ich kann nicht anders, und es fiel nicht auf, weil diese Wesen sich trotz ihrer wachsenden Anerkennung oft vor den Menschen verstecken. Bösewicht? Ich will nur mein Recht und meine Vorstellung von einem Albany, in denen die Rassen unter sich bleiben durchsetzen, so wie es in alten Tagen war. Eigentlich sollte ich gar keine so große Rolle bekommen, aber dann hat die Autorin wohl erkannt, wie wichtig ich für die Geschichte bin …

Aileen zum Schluss, ist es nicht komisch, sich beim schreiben in deine Bösen zu versetzen?

Aileen: Puh, auf jeden Fall. Vor allem die kranken Gedanken des Bärtigen rüberzubringen war nicht ganz einfach. Vor allem wollte ich ihn nicht einfach „nur“ Böse darstellen, sondern ihm eine Geschichte geben, die das Ganze erklärt, wenn auch nicht entschuldigen soll.
Elysia ist meines Erachtens einfach nur dumm und die Marionette ihrer sehr viel klügeren und intriganteren Schwester.

Selfra ist ein richtiges Miststück *g* hat aber ein Stück weit auch Spaß gemacht, ihre Rolle zu schreiben, und sie auch an gewissen Stellen scheitern zu lassen. Wer das Buch gelesen hat, wird sich an die Szene mit dem Wächter im Kerker erinnern!

Beantwortet mir folgende Frage, und hier seid mit im Lostopf!11084027_840630249347839_5711101576777964746_o

Wer sollte laut Elysia auf dem Thron sitzen?

 

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar hier im Blog und am Ende der Tour werden unter allen Mitspielern die 3 Bücher ausgelost.

Teilnahmebedingungen:

1. Du musst über 18 Jahre alt sein

2. Du musst einen Wohnsitz in Deutschland haben

3. Das Gewinnspiel läuft bis zum 13.05.2015 um 23:59 Uhr.

Advertisements