Tag-Archiv | Susann Julieva

Autorenvorstellung- Susann Julieva

 

susannjulieva

Susann Julieva

Susann Julieva wurde 1975 geboren und lebt in Süddeutschland.

Bisher sind von Susann vier Bücher erschienen Triangle ( Englisch),Home for the Holidays a Triangle Christmas Short Story ( Englisch), Blüten hinter dem Limes und Cafe der Nacht)

schreibplatz

Schreibtisch mit Blick ins Freie

Bücher sind das Tollste was es für sie gibt. Und wenn sie mal nicht schreibt oder liest, ist sie viel online unterwegs. Ich durfte sie persönlich kennenlernen und kann sagen, sie ist wirklich mit Leib und Seele Autorin. Allerdings arbeitet sie auch als Redakteurin und Grafikdesignerin. Susann Julieva hat sogar einen Magister in Philosophie! Susann selbst sagt, sie weiß bis heute nicht wie das passieren konnte 🙂
Susann gehört einem kleinem frechen Kater namens Carlo. Er schafft es, wohl als einziger, sie manchmal von ihrem Schreibtisch wegzulocken. Wobei man sagen muss, wer möchte schon gerne von diesem Schreibplatz weg?

Sie ist gerne unterwegs in der Welt und liebt Schokolade über alles! Aber wer kann bei Schokolade schon Nein sagen?

about_pic

Der kleine Carlo 🙂

Eine ihrer Lieblingsautoren ist Jane Austen und von ihr stammt auch ihr Lieblingsbuch.

Es heißt Persuasion!

Zu dem Buch selbst sagt sie:

persuasionMein absolutes Lieblingsbuch ist Persuasion von Jane Austen. Ich weiß gar nicht, wie oft ich es schon gelesen habe. Wer meine Geschichten kennt, weiß, dass ich ein Faible für Liebesgeschichten habe, die sich über längere Zeit erstrecken und auf den ersten Blick ziemlich aussichtslos erscheinen. Ich liebe die Art, wie Jane Austen Annes Geschichte erzählt. Ich glaube, es gibt keine schönere Liebeserklärung in der Literatur als die von Captain Wentworth in seinem Brief an Anne. Da kriege ich jedes Mal wieder Herzklopfen und Gänsehaut, wenn ich diese wunderschönen Zeilen lese. „I am half agony, half hope…““

 

Wer gerne mehr über Susann Julieva erfahren möchte, kann dies auf ihrer Homepage oder bei Facebook machen. Susann freut sich immer über Nachrichten ihrer Leser 🙂

 

Ein Gewinnspiel gibt es auch! Befolgt einfach die Anweisungen auf dem Bild und glaubt ganz fest daran! Vielleicht habt ihr ja Glück 🙂10363383_685432261492354_7077448414515035304_n

 

Advertisements

Loveletter Convention 2014

 

 

cats

Noch sind die Eindrücke gar nicht verarbeitet und Mental eigentlich noch in Berlin folgt nun mein Bericht von der 3. Loveletter Convention. Es war mittlerweile schon die 3. LLC und sie fand dieses Jahr im Prenzlauer Berg in der GLS Sprachschule statt. Da wir ein wenig später kamen, Dank der vielen vielen Treppen in Berlin, haben wir den großen Run auf die Tickets und Taschen verpasst. So konnten wir ganz entspannt unsere Tickets, die dieses Jahr nach Nummern sortiert waren, abholen und danach ging es weiter um die legendäre LLC Tasche zu ergattern.                                                                                                                   SAM_0425                               SAM_0424

Am Samstag morgen ging es für mich um 10.00 Uhr erst los. Eigentlich wollten wir zum Round Table mit Michelle Raven, Stefanie Ross, Nina Bellem und Sandra Henke. Doch da es zu voll war fand ich mich beim Blind Date wieder, was ich keine Sekunde bereut habe. Denn so konnte ich Roxann Hill und Regina Gärtner Kennenlernen. Beide erzählten ein bisschen von sich und ihrem Buch. Ich war total begeistert! Beide sind wirklich total nett und ich freue mich schon die Bücher zu lesen. Nina Hunter war auch beim Blind Date. Dank ihr hatten wir eine menge Spaß, sie erzählte uns von ihren vielen Pseudonymen und ich habe festgestellt das sie ein wenig schizophren ist (sie unterhält sich gerne mal mit ihren verschiedenen Pseudonyme) Aber solange sie in den Gesprächen nix neues erfährt ist doch alles okay 😀  Danke Nina ich hoffe du bist nächstes Jahr auch dabei!!!

SAM_0397

Lesung mit Dorothea Böhme

Dorothea Böhme schaffte es, alle in ihrer Lesung neugierig auf ihr Buch zu machen. Und so bin ich bei der Signierstunde auch bei ihr gelandet und freue mich schon drauf, zu erfahren wo und wie die drei Frauen im Urlaub landen!

In der Mittagspause gab es vor Ort ein fantastisches Catering, wo ich mich kaum entscheiden konnte was ich essen sollte!

Danach hatten wir viel Spaß bei der Lesung mit Michelle Raven, die trotz kratzen im Hals tapfer durchgehalten hat. Stefanie Ross las gleich im Anschluss und hat es wieder super hinbekommen. ( Steffi ich weiß wirklich nicht warum du immer flüchten willst, ich kenne kaum jemanden der besser liest!)

Der Round Table Verlagskontakte für Blogger war so super und die Fragen des Publikums so toll, dass die Zeit nicht reichte und er spontan auf die Terrassen vor Ort weiter verlegt wurde. Also dafür ein herzliches Danke an die Verlagsmitarbeiter, es war sehr interessant.

 

Question& Answer mit Michelle und Steffi

Question& Answer mit Michelle und Steffi

Am Sonntag war ich natürlich bei Question & Answer mit Michelle Raven und Stefanie Ross.

Die Fragen aus dem Publikum waren interessant, manchmal aber auch zum Totlachen.  Wir haben zum Beispiel erfahren, dass Steffi ihre Bücher liest und an einigen Stellen doch noch überrascht ist 🙂

Beim Meet & Greet haben Steffi und ich bemerkt, dass es viel besser ist von oben fotografiert zu werden, da sämtliche Speckrollen und auch das Doppelkinn verschwindet ( ich habe nicht gefotoshopt Steffi 😀 )

 

Auch Sonntag gab es wieder dieses wirklich tolle Catering und die Entscheidung fiel mir auch an diesem Tag schwer!!!

 

Beim Workshop Military Romance mit Michelle Raven und Stefanie Ross war ich so begeistert, dass ich um mich rum gar nichts mehr wahrgenommen habe! Ein ganz großes Danke an euch beide! Der Workshop war mein ganz persönliches Highlight! Tolle Hintergrundinfos. Ich ziehe meinen Hut, dass die Autoren so manche Geschichte aushalten müssen! Als Leser macht man sich zwar Gedanken, aber nach dem Workshop sehe ich die Bücher aus dem Genre nochmal mit ganz anderen Augen.

Workshop Military Romance

Workshop Military Romance

Mein Letzter Punkt am Sonntag war der Round Tabel Jobs in der Verlagsbranche.

Ich hatte mich auf diesen Programmpunk total gefreut und hatte mir erhofft, dass man dort erfährt was man für Voraussetzungen haben muss und was es für verschiedene Berufe es gibt.

Dies war nicht der Fall! Abgesehen davon, das es total am Thema vorbei war, war auch dieses Jahr wieder der Lektor von Mira/ Cora anwesend! Im letzten Jahr glänzte er schon meines Erachtens durch völliges Desinteresse bei den Panels. Dieses Jahr toppte er aber alles vom letzten Jahr!

Er erzählte total gelangweilt von seinem Beruf, nach dem gefragt wurde. Als er fertig war, kam eine neue Frage an der er sich nicht beteiligen musste. Im ersten Moment dachte ich, der Herr schläft. Aber bei genaueren betrachten der Situation war festzustellen, dass er mit seinem Handy rumspielte! Ich empfand dieses verhalten sehr respektlos. Immerhin hatte ich mir erhofft, dort mehr zu erfahren und nicht einem völlig desinteressiertem Lektor gegenüber zu sitzen, der auch zur Krönung noch auf seinem Handy tippelt!

Aber man hat ja, Gott sei Dank, noch den wirklich sehr netten Julius Arens von Mira. Der nebenbei noch seinen Arzttitel erworben hat, und allen die sehr passende Diagnose Kollektive Büchersucht gestellt hat! Danke an dieser Stelle meine Hausärztin war schon ratlos was los ist 🙂

Die 3. Loveletter Convention war wieder total toll. Ich bin immer noch begeistert und bedanke mich von ganzen Herzen bei Kris Grassmann, auch für das nette Gespräch 🙂

Bei allen Autoren das ihr uns ertragt ein ganzes Wochenende lang 🙂

Bei Tina Folsom für das schöne T-Shirt, die netten Gespräche und die geduldigen Antworten.

Bein Sandra Schwab für die tollen Moderationen bei den Panels 🙂

Bei Michelle und Steffi, für den wirklich tollen Workshop (von dem kann ich gar nicht oft genug sprechen)

Und natürlich an Nina Hunter! Du kleines sympathisches, schizophrenes Ding. Es hat saumäßig Spaß mit dir gemacht! Dich kann man echt nur mögen! Ich hoffe deine Stimmen im Kopf werden niemals die Klappe halten! 😀

Wir sehen uns alle nächstes Jahr! Ick freu mir 😀

Zum Schluss noch ein paar Fotos von mir

SAM_0407

Quastion & Answer mit Michelle & Steffi

SAM_0397

Lesung von Dorothea Böhme

20140525_153853

Susann Julieva und Ich

SAM_0405 SAM_0404           SAM_0403 SAM_0402           SAM_0399 SAM_0398           20140525_155558                                      20140525_153804

20140525_140635

Workshop Military Romance

Was Tom Cruise damit zu tun hat keine Ahnung :)

Was Tom Cruise damit zu tun hat keine Ahnung 🙂

20140525_140308

Wir lauschten Steffi & Michelle gespannt

20140524_193851

In Berlin kann man nicht verhungern 😀

SAM_0423

Steffi war sehr warm 🙂

20140524_140609

Lesung von Michelle Raven

SAM_0424

Meine neuen Mitbewohner 🙂

SAM_0419

Michelle und Ich

SAM_0409

Quastion & Answer

20140525_140251                    20140525_140221 20140525_140101                     20140525_140051 20140525_140019                      20140524_140616                                                                    SAM_0422                   SAM_0421 SAM_0420                    SAM_0418                   SAM_0417                     SAM_0416                      SAM_0413                   SAM_0412                   SAM_0411                   SAM_0410